Eine Insel lädt Sie ein, ihr bei der Überwindung der grossen Armut zu helfen


Kennen Sie Madagaskar, die viertgrösste Insel unserer Erde? Auf dieser wunderschönen Insel herrscht vielerorts Armut und Hunger. Schlechte medizinische Versorgung auf Grund der finanziellen Not, erschwert das Leben vieler Madagassen zusätzlich.

1997 gründeten wir, die Familie Stautner von Einsiedeln die „Aktion Madagascar-Suisse“ mit dem Ziel, den Menschen auf der viertgrössten Insel dieser Welt in irgendeiner Weise zu helfen. Ich bin gebürtige Madagassin, zusammen mit dem Verein Claro Weltladen Einsiedeln und vielen Freunden und Helfern bringen wir die besten Voraussetzungen für ein Hilfsprojekt mit.

Spenden werden durch den Claro Weltladen Einsiedeln verwaltet. Wir versichern eine transparente und gezielte Verwendung der Spenden.


Gott unser Vater wird uns eines Tages nicht nach den vollbrachten Werken richten, sondern nach dem Mass der Liebe, mit dem wir unsern Dienst an den Armen verrichtet haben.

(P. Giovanni Salerno)